Wir als Arbeitgeber

Wie man uns erlebt

Die VR Bank Tübingen eG ist eine kundenorientierte und leistungsfähige Genossenschaftsbank mit einem betreuten Kundenvolumen von rund 2,8 Mrd. Euro und einer Bilanzsumme von über 1,2 Mio. Euro. Als attraktiver Arbeitgeber beschäftigt die VR Bank Tübingen eG rund 300 Mitarbeiter in 21 Filialen. Wir bieten jährlich ca. 4-6 jungen Talenten die Chance auf eine qualifizierte, duale Ausbildung oder ein duales Studium.

Für die Menschen unserer Region sind wir Bankmitarbeiter nicht nur Banker, sondern auch Nachbarn und Vertraute. Wir interessieren uns für den Menschen und beraten Kunden gewissenhaft und auf Augenhöhe.

Wir sind in der Region aktiv, weil wir dort verwurzelt sind. Und so werden wir auch als Arbeitgeber wahrgenommen. Wir schätzen unsere Mitarbeiter genauso wie unsere Kunden. Wir sind in der Region gut vernetzt und haben Freude daran, uns für die Menschen und die Region einzusetzen.

Was uns auszeichnet

Betrachten wir die rund 300 Mitarbeiter in der VR Bank Tübingen eG, dann sehen wir, dass Mitarbeiter gerne bei uns arbeiten. Wir kennen uns persönlich. Wir haben engen Kontakt untereinander, wir sind i.d.R. alle regional verwurzelt.

Jährliche gemeinsame Aktivitäten runden das Miteinander ab. Mitarbeiterversammlungen tragen dazu bei, die Kommunikation und den Prozess der Informierung bestens zu gestalten.

Wir beteiligen auch unsere Mitarbeiter am Unternehmensgeschehen, beispielsweise haben wir ein betriebliches Ideenmanagement. Die Zahl der eingehenden Ideen und Optimierungen zeigen, dass dies ein Instrument ist, Mitarbeiter zu motivieren und zu beteiligen.

Unsere Mitarbeiter können im Rahmen der Kooperation mit dem Institut für Sportwissenschaften zahlreichen Angebote für Ihre Gesundheit, für Körper, Geist und Seele nutzen, um vom Alltag zu entspannen.

Außerdem stehen in den Pausenräumen Kaffee, Tee und Wasserstationen zur Verfügung.

Gründe genug, ein attraktiver Arbeitgeber zu sein. Wann finden wir Sie in unserem Team?        

Volksbanken Raiffeisenbanken als Arbeitgeber bei Schülerinnen und Schülern beliebt

Top-Arbeitgeber trendence Schülerbarometer

Die Beliebtheit der Volksbanken und Raiffeisenbanken als Arbeitgeber bei den Schülerinnen und Schülern bleibt nach wie vor groß. Das bestätigt die deutschlandweit durchgeführte und repräsentative Umfrage des Berliner trendence Instituts "Schülerbarometer 2017", an der sich über 20.000 Schüler beteiligten (Studie "trendence
Schülerbarometer 2017"). Die Volksbanken und
Raiffeisenbanken gehören damit zu den Trägern des
Qualitätssiegels "Top 100 Arbeitgeber Deutschland 2017/18".

Top-Arbeitgeber in Deutschland

Siegel trendence Graduate Barometer Top 100 Arbeitgeber Deutschland 2017

Die Volksbanken und Raiffeisenbanken zählen zu den attraktivsten Arbeitgebern in Deutschland. Dies bestätigt das Gütesiegel "Top 100 Arbeitgeber". Im Rahmen der Studie "trendence Graduate Barometer 2017" wurden insgesamt rund 14.000 Studenten an 124 Hochschulen befragt.
(Studie: "trendence Graduate Barometer Top 100 Arbeitgeber Deutschland 2017")

Beruf & Familie

Mit der Zertifizierung „beruf und familie“ hat die damalige Volksbank Tübingen eG den Auftrag angenommen, den Schritt in eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik einzuschlagen bzw. zu optimieren, um Mitarbeiter von den familienbewussten Maßnahmen profitieren zu lassen.

Die wöchentliche Arbeitszeit bei Vollbeschäftigung  beträgt 39 Stunden. Gleitzeitregelungen sowie Teilzeitmodelle sind im Rahmen von beruf und familie Möglichkeiten, um familienbewusst den Arbeitsplatz gestalten zu können. Aber auch Angebote für Ferienbetreuung von Mitarbeiter-Kindern runden unser Angebot ab, um die familiäre Situation zu entlasten.

Beruf und familie schafft auch die Möglichkeit für Elternzeit, Wiedereinstieg nach der Elternzeit, für Pflege von Familienangehörigen sowie längeren erwünschten und unerwünschten Auszeiten. So beraten wir bspw.  Mitarbeiter in schwierigen Lebenslagen und suchen gemeinsam nach passenden Lösungen.

Mit den Maßnahmen setzen wir Maßstäbe, die wir gerne annehmen und die kontinuierlich weiter entwickelt werden.

Entwicklung & Karriere

Jeder einzelne Mitarbeiter trägt zum Unternehmenserfolg bei.

Weiterbildung ist uns wichtig, vom ersten Tag an. Deshalb erhalten neue Mitarbeiter bei uns Einarbeitungspläne. So stellen wir sicher, dass die Grundlagen für die Kundenberatung oder auch den Bereich, in dem der Mitarbeiter arbeitet, gelegt sind. Regelmäßige Feedbacks, Training on the job und Teamrunden runden nicht nur die Einarbeitung ab, sondern bringen die Entwicklung jeden einzelnen Mitarbeiters und Teams voran.

Die Entwicklung sehen wir ganzheitlich und vor allem auf allen Ebenen: persönlich und fachlich, aber auch im methodischen Vorgehen sowie in der Teamarbeit.

Die Basis für die Weiterentwicklung bildet der regelmäßige Austausch zwischen Mitarbeiter und Führungskraft. Einmal jährlich erfolgt das Mitarbeitergespräch, auf das sich sowohl Mitarbeiter wie auch Führungskraft gezielt vorbereiten. Daraus und aus dem Erfolg jeden Einzelnen ergeben sich individuelle Entwicklungspläne für ausgewählte Positionen und Mitarbeiter im Unternehmen.

Um den Anforderungen des Marktes und auch rechtlichen sowie fachlichen Themen gerecht zu werden, werden innerhalb einzelner Bereich regelmäßig Trainings zur spezifischen Weiterqualifizierung angeboten. Hier haben wir mit unserer Genossenschaftsakademie (bwgv-Akademie) und auch unseren Verbundpartnern ansprechende Partner an der Seite.

Die VR Bank Tübingen eG inhouse Akademie lädt regelmäßig Mitarbeiter zu Themen wie Work-Life-Balance, Fahrertraining und andere ein.